Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.

Webhosting + Domain
Webhosting - Tarife von Pixel X bieten nahezu für jeden Bedarf den erforderlichen Leistungsumfang.

Die Möglichkeit jederzeit zwischen den Tarifen wechseln zu können, sowie einzelne Leistungen wie Webspace, Datenbanken und weitere Domains aufzuschalten, schaffen eine flexibele Webhosting - Lösung die sich jederzeit Ihrem Bedarf anpasst.

Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch hinterlegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

Impressum

Pixel X e.K.
Kuhstrasse 26-27
38100 Braunschweig
Germany

Tel: +49 531 88616-0
Fax: +49 531 88616-16

E-Mail: info@pixelx.de

Handelsregister:
Braunschweig, HRA 14143

Geschäftsführer:
Michael Rottmann

Ust-IdNr.:
DE203785586
www . .

Aktuelle Nachrichten

Athen macht vor Bundestag-Abstimmung auf Optimismus
Vor der Griechenland-Abstimmung im Bundestag kommen aus Athen Signale des Aufbruchs: Das Vertrauen in die Banken kehre zurück, die Chancen auf Wachstum seien so gut wie lange nicht, heißt es. Die Botschaft: Hilfe für Hellas lohnt sich.

mehr lesen ...
Chronologie: Bundestagsbeschlüsse zur Schuldenkrise
Bekommt Griechenland frisches Geld oder nicht? Nur wenn der Bundestag den Hilfskrediten zustimmt. Das deutsche Parlament entscheidet damit nicht zum ersten Mal über die Krisenpolitik der Eurozone mit. Eine Chronik der Rettungsbeschlüsse.

mehr lesen ...
Gewalt bei Protesten in Athen
Im Zentrum von Athen haben rund 200 Vermummte gegen die Verlängerung des Sparprogramms gewütet. Sie schlugen Schaufenster ein, zerstörten Autos und zündeten Müllcontainer an.

mehr lesen ...
Medien enthüllen Identität von IS-Kämpfer "Jihadi John"
Wegen seines britischen Akzents wurde er als "Jihadi John" bekannt - der IS-Kämpfer, der in mehreren Ermordungsvideos auftauchte. Nun haben mehrere Medien offenbar seine Identität enthüllt. Es handele sich um einen in London aufgewachsenen Mittzwanziger.

mehr lesen ...
Irak: IS-Fanatiker zertrümmern unschätzbare Kunstwerke
IS-Terroristen haben im Nordirak offenbar Kunstgegenstände von unschätzbarem Wert zerstört. Ein IS-Video zeigt, wie die Extremisten mit Hämmern Statuen zertrümmern. Darunter soll auch eine mehr als 2600 Jahre alte assyrische Türhüterfigur gewesen sein.

mehr lesen ...
IS-Terroristen verschleppen offenbar 220 Christen
Die Extremisten des "Islamischen Staates" haben in Syrien offenbar deutlich mehr assyrische Christen verschleppt als vermutet. Nach neuen Berichten entführten sie mindestens 220 Menschen - unter ihnen vermutlich zahlreiche Kinder und alte Menschen.

mehr lesen ...
US-Gericht verurteilt führenden Al-Kaida-Terroristen
Fast 17 Jahre nach den Bombenanschlägen auf zwei US-Botschaften in Afrika mit mehr als 200 Toten ist einer der Hintermänner jetzt in New York verurteilt worden. Das Strafmaß für den Al-Kaida-Terroristen, Chalid al Fauwas, wurde noch nicht festgelegt.

mehr lesen ...
Airbus-Umbau betrifft offenbar Tausende Jobs
Großer Umbau in der Rüstungssparte bei Airbus: Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios will der Konzern mehrere Bereiche ausgliedern und teilweise verkaufen. Tausende Arbeitsplätze in Ulm, Friedrichshafen und Unterschleißheim seien betroffen.

mehr lesen ...
Schuster zu Antisemitismus-Debatte: "Aufklärung ist das A und O"
In der Debatte über Antisemitismus hat der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Schuster, die muslimischen Gemeinden in die Pflicht genommen: Bei der Arbeit mit Jugendlichen sei Aufklärung das "A und O", sagte er in den tagesthemen.

mehr lesen ...
US-Behörde FCC stimmt für Netzneutralität im Internet
Die US-Telekommunikationsbehörde FCC hat eine schärfere Regulierung des Geschäfts mit Internet-Breitbandnetzen beschlossen und stärkt damit die sogenannte Netzneutralität. Gebühren für eine schnellere Durchleitung von Daten sind demnach Tabu.

mehr lesen ...
Reportage: Hoffnung auf Ruhe und Frieden
Die Menschen im Grenzgebiet zwischen der Ukraine und Russland nahe Mariupol können es kaum glauben, dass derzeit nicht mehr geschossen wird. Auch wenn die Erinnerungen an die Kämpfe sehr präsent sind, hoffen alle auf Ruhe und Frieden.

mehr lesen ...
Mexiko: Deutschland entschuldigt sich für Waffen
Der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Strässer, hat sich bei seinem Besuch in Mexiko entschuldigt: Bei der Ermordung der 43 Studenten in Guerrero sind wohl auch deutsche Waffen verwendet worden.

mehr lesen ...
Argentinien: Kein Verfahren gegen Präsidentin Kirchner
Die argentinische Präsidentin Kirchner muss sich nicht wegen Strafvereitelung vor Gericht verantworten. Damit wies der zuständige Richter die Vorwürfe zurück, die der ermittelnde Staatsanwalt Nisman vor seinem mysteriösen Tod im Januar erhoben hatte.

mehr lesen ...
Hamburg: Scholz unterstützt Kongress radikaler Christen
Radikale Christen veranstalten in Hamburg einen Kongress. Sie halten Abtreibung "für das größte Verbrechen" und Homosexualität für Sünde. Schirmherr der Veranstaltung: Bürgermeister Scholz. Auf der Rednerliste: Innenminister de Maizière und Unions-Fraktionschef Kauder.

mehr lesen ...
Europa League: Gladbach scheitert gegen Sevilla
Eine knappe 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel - Borussia Mönchengladbach war zuversichtlich, diesen Rückstand im Rückspiel wettmachen zu können. Doch statt dessen setzte es daheim eine 2:3-Schlappe - das Aus für die Fohlen in der Zwischenrunde der Europa League.

mehr lesen ...
Europa League: Wolfsburg erreicht das Achtelfinale
Der VfL Wolfsburg hat das Achtelfinale der Europa League erreicht. Wegen des 2:0-Erfolges im Hinspiel genügte dem Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga ein 0:0 bei Sporting Lissabon. Bester VfL-Akteur war Keeper Diego Benaglio mit mehreren Großtaten.

mehr lesen ...



mehr lesen ...
Videoblog "Vámonos": In Havannas "Hof der Erinnerung"
Kubas Revolution - im ältesten Teil der Hauptstadt Havanna hat sie einen ganz besonderen Platz. Im "Hof der Erinnerung" berichten nicht nur Dokumente und Bilder von der Revolution, sondern auch der Gründer des Museums. Denn der heute 93-Jährige kämpfte an der Seite Castros.

mehr lesen ...
Videoblogs der ARD-Korrespondenten
Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche.

mehr lesen ...
Studie der Kassen: Großteil der IGeL-Leistungen nutzlos
Die meisten individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL), die Ärzte gegen Bezahlung anbieten, haben nach Ansicht der Kassen keinen belegbaren Nutzen. Manche Untersuchungen seien sogar schädlich, weil "Fehlalarme" Patienten beunruhigen könnten.

mehr lesen ...
Urteil in Mordprozess: Lebenslange Haft für Ex-Krankenpfleger
Ein Ex-Krankenpfleger muss wegen Mordes an Patienten lebenslang ins Gefängnis. Das Landgericht Oldenburg verurteilte den 38-Jährigen wegen zweifachen Mordes, zweifachen Mordversuchs und gefährlicher Körperverletzung.

mehr lesen ...
Klare Mehrheit in der Koalition für Griechenland-Hilfen
Das Hilfspaket für Griechenland soll um vier Monate verlängert werden. Doch bevor der Bundestag morgen darüber entscheidet, haben nun die Koalitionsfraktionen abgestimmt. In der Union gab es dabei mehrere Gegenstimmen.

mehr lesen ...
Verkauf von Prüfungslösungen: Fünf Jahre Haft für Richter
Weil er Lösungen für Staatsexamen an Nachwuchsjuristen verkaufte, ist ein Richter in Lüneburg zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht befand ihn der Bestechlichkeit, der versuchten Nötigung und des Verrats von Dienstgeheimnissen für schuldig.

mehr lesen ...
Gebäudesanierung: CSU wehrt sich gegen Blockierer-Image
Die Pläne für einen Steuerbonus bei der Gebäudedämmung scheiterten im Koalitionsausschuss. Aus welchem Grund - das ist nun Streitpunkt in der Koalition. Die CSU wehrt sich gegen Vorwürfe der SPD, beharrt aber auf einer Finanzierungsfrage.

mehr lesen ...
Gesetzliche Krankenversicherung wird offenbar teurer
Gesetzlich Versicherte müssen laut dpa im kommenden Jahr flächendeckend mehr für ihre Krankenkasse bezahlen. 2014 hatten die Kassen Verluste gemacht. Laut Gesundheitsministerium verfügen sie aber über beachtliche Finanzreserven: nämlich 16 Milliarden Euro.

mehr lesen ...