Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.

Webhosting + Domain
Webhosting - Tarife von Pixel X bieten nahezu für jeden Bedarf den erforderlichen Leistungsumfang.

Die Möglichkeit jederzeit zwischen den Tarifen wechseln zu können, sowie einzelne Leistungen wie Webspace, Datenbanken und weitere Domains aufzuschalten, schaffen eine flexibele Webhosting - Lösung die sich jederzeit Ihrem Bedarf anpasst.

Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch hinterlegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

Impressum

Pixel X e.K.
Kuhstrasse 26-27
38100 Braunschweig
Germany

Tel: +49 531 88616-0
Fax: +49 531 88616-16

E-Mail: info@pixelx.de

Handelsregister:
Braunschweig, HRA 14143

Geschäftsführer:
Michael Rottmann

Ust-IdNr.:
DE203785586
www . .

Aktuelle Nachrichten

Erfurt: SPD will Koalition unter Führung der Linken
Die Linkspartei könnte schon bald ihren ersten Ministerpräsidenten stellen: Thüringens SPD-Spitze will über eine rot-rot-grüne Koalition unter Führung der Linken verhandeln. Nächster Regierungschef würde dann wohl Bodo Ramelow. Jetzt müssen die SPD-Mitglieder darüber abstimmen.

mehr lesen ...
Ebola-Interview: "Impfstoff frühestens Mitte nächsten Jahres"
Bei der Entwicklung eines Impfstoffes gegen Ebola gibt es Fortschritte. Doch in der aktuellen Epidemie, wird das nichts mehr nützen, meint Ebola-Experte Schmidt-Chanasit. Im Gespräch mit tagesschau.de erklärt er, was noch getan werden muss.

mehr lesen ...
Ebola-Koordinator Lindner fordert mehr Zusammenarbeit
Der Ebola-Beauftragte der Bundesregierung, Walter Lindner, hat sich in den Seuchengebieten selbst ein Bild gemacht. In den Tagesthemen beschreibt er seine Eindrücke und erklärt, warum eine Koordination der Seuchenbekämpfung so wichtig ist.

mehr lesen ...
EU setzt Koordinator für Kampf gegen Ebola ein
Außenminister Steinmeier hat ein abgestimmtes Vorgehen gegen die Ebola-Epidemie gefordert. Beim Treffen mit seinen EU-Amtskollegen wurde beschlossen, einen Koordinator zur Bekämpfung der Seuche einzusetzen.

mehr lesen ...
Frankreich: "Hollande ist kein Schröder"
Frankreich drängt auf Hilfe aus Deutschland, um die heimische Wirtschaft zu stärken. Der Frankreich-Experte Uterwedde hat Verständnis für die Forderung. Präsident Hollande wage einiges, doch ihm fehle die Entschlossenheit eines Gerhard Schröder.

mehr lesen ...
GDL setzt weiter auf Alles oder Nichts
Die Bahn beklagt Millionenkosten, der BDI befürchtet einen Schaden für den Logistik-Standort Deutschland - und die Kanzlerin sieht sich in dem Plan bestärkt, notfalls per Gesetz einzugreifen: Die Kritik an der GDL reißt nicht ab - doch deren Chef gibt sich unbeeindruckt.

mehr lesen ...
Pilotenstreik auf Kurz- und Mittelstrecken läuft
Bei der Lufthansa streiken seit dem Mittag die Piloten. Etwa 1450 Mittel- und Kurzstreckenflüge wurden gestrichen. Ab morgen früh 6 Uhr sollen zudem die Langstrecken bestreikt werden. Die Pilotenvereinigung Cockpit verteidigte ihr Vorgehen.

mehr lesen ...
FAQ: Rechte von Passagieren bei Flugausfällen
Bei Streiks im Flugverkehr werden viele Verbindungen gestrichen. Welche Rechte haben die Passagiere? Wer kommt für zusätzliche Kosten auf? Und wo bekommen Reisende Informationen? tagesschau.de beantwortet wichtige Fragen.

mehr lesen ...
Deutschlandweit große Unterschiede bei Familienmodellen
Mann, Frau - verheiratet - und Kind. So sieht die klassische Familie aus. Aktuelle Zahlen zeigen: Auch heute ist dieses Modell noch das mit Abstand am weitesten verbreitete. Doch andere Familienformen werden immer wichtiger. Die regionalen Unterschiede sind sehr groß.

mehr lesen ...
Schwedisches Militär verbreitet Falschinfo zu "Unterwasser-Aktivität"
Den dritten Tag in Folge hat die schwedische Marine vor Stockholm nach einer mysteriösen "Unterwasser-Aktivität" geforscht - ohne Ergebnis. Jetzt mussten die Militärs zugeben, die Öffentlichkeit in einem wichtigen Punkt getäuscht zu haben.

mehr lesen ...
Rekordwert ermittelt: So heiß war noch kein September
In diesem Jahr gehörten laut US-Wetterdaten fast alle Monate zu den bislang wärmsten - auch der September ist keine Ausnahme: Er hatte weltweit die höchste Temperatur seit Beginn der Messungen. In vielen Weltregionen wurden Rekordtemperaturen gemessen.

mehr lesen ...
Der erste Herbststurm naht
Vorbei ist's mit dem milden Oktober: Nach den ruhigen und warmen Tagen zieht morgen der erste Herbststurm über das Land. Doch nicht nur orkanartige Böen werden erwartet - auch der erste Schnee könnte fallen. Denn Tief "Noa" bringt Polarluft mit sich.

mehr lesen ...
2. Liga: Düsseldorf nach 1:0 gegen St. Pauli auf Platz zwei
Fortuna Düsseldorf steht nach sieben Spielen ohne Niederlage auf Platz zwei der zweiten Liga. Die Mannschaft setzte sich zum Abschluss des zehnten Spieltags mit 1:0 gegen St. Pauli durch. Die Hamburger verpassten die Chance, sich weiter von der Abstiegszone abzusetzen.

mehr lesen ...
Videoblog: USA und Israel - Aussagen voller Widersprüche
Die Beziehungen zwischen Israel und den USA sind zurzeit ziemlich schlecht. Das hat viel zu tun mit Aussagen von Politikern auf beiden Seiten. Die sind mitunter merkwürdig und voller Widersprüche. Und was nach Außenpolitik klingt, hat oft eher mit Innenpolitik zu tun, wie Richard C. Schneider erklärt.

mehr lesen ...
Videoblogs der ARD-Korrespondenten
Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche.

mehr lesen ...
Forscher lüften Rätsel um Seehundesterben an Nordsee
Seit Anfang Oktober sind an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins Hunderte toter Seehunde gefunden worden. Nun haben Forscher das Rätsel um das Massensterben gelöst: Grund war ein Influenzavirus, das offenbar durch Vögel übertragen wurde.

mehr lesen ...
Vier IS-Unterstützer in U-Haft
Nach der Razzia bei mutmaßlichen Unterstützern syrischer Dschihadisten sitzen vier Verdächtige in Untersuchungshaft. Die Bundesanwaltschaft erwirkte gegen sie Haftbefehle wegen Unterstützung ausländischer Terrorgruppen.

mehr lesen ...
Kobane: Türkei will offenbar Grenze für Peschmerga öffnen
Nach wochenlangem Kampf gegen den IS deutet die türkische Regierung indirekte Unterstützung für die kurdischen Kämpfer in Kobane an. "Wir unterstützen die Peschmerga-Truppen beim Grenzübertritt", sagte Außenminister Cavusoglu, ohne weitere Details zu nennen.

mehr lesen ...
Amnesty sieht keine Beweise für Massengräber in Donezk
Amnesty International wirft beiden Konfliktparteien in der Ukraine Übertreibung vor. Vor allem die prorussischen Separatisten hätten falsche Angaben über Gräueltaten der anderen Seite gemacht. Beweise für angebliche Massengräber bei Donezk gebe es nicht.

mehr lesen ...
Indonesiens neuer Präsident Widodo ist vereidigt
Viele seiner Landsleute sehen in ihm einen Hoffnungsträger: Joko Widodo, genannt "Jokowi", ist als neuer indonesischer Präsident vereidigt. Aus armen Verhältnissen stammend versprach er bei der Wahl mehr Gerechtigkeit. Nun muss er liefern.

mehr lesen ...
Zwei japanische Ministerinnen zurückgetreten
Nach nur einem Monat im Kabinett haben Japans Justizministerin Matsushima sowie die Industrie- und Handelsministerin Obuchi ihre Ämter zur Verfügung gestellt. Beide hatten Gelder zweckentfremdet - unter anderem für Tücher und Fächer.

mehr lesen ...
Offenbar Tausende IS-Schläfer in Bagdad
Der IS steht angeblich nur 20 Kilometer vor Bagdad. Laut Medien befinden sich zudem längst Tausende Dschihadisten in kleinen Schläferzellen in der irakischen Hauptstadt. Die Einwohner hoffen, dies sei ein Gerücht. Aber fast täglich explodieren Bomben.

mehr lesen ...
Tote bei schwerem Unwetter auf Teneriffa
Bei einem schweren Gewitter auf der kanarischen Insel Teneriffa ist eine Frau ums Leben gekommen: Sie erlag einem Herzinfarkt, nachdem sie von Wassermassen mitgerissen wurde. In der Hauptstadt Santa Cruz verwandelten sich Straßen in Sturzbäche.

mehr lesen ...